„The Voice“: Warum will kaum jemand zu Mark Forster? Janna Eiserbeck

 

Die Fluchbrecherin

Als Fluchbrecherin entpuppte sich dann allerdings die Österreicherin Alexandra Sutter (44). Auch für sie drückten die Fantas und Mark den Buzzer. Dieses Mal musste Mark jedoch nicht leiden. Sie wagte sich in sein Team. Warum? Er sei ein „geiler Songwriter“ und das Feeling habe gepasst.