The Voice of Germany: Vorarlbergerin erobert TV-Bühne

Vorarlbergerin erobert TV-Bühne

Vorarlbergerin erobert TV-Bühne
Bei der TV-Castingshow „The Voice of Germany“ sind die Musiker und Coaches Samu Haber, Mark Forster, Yvonne Catterfeld und die „Fantas“ derzeit wieder auf der Suche nach außergewöhnlichen Gesangstalenten. Mittendrin: Die 44-jährige Alexandra „Alex“ Sutter aus Bludesch. Die leidenschaftliche Sängerin, die an der Musikschule Walgau Gesang unterrichtet und selbst jede Menge Banderfahrung mitbringt, wurde neben 150 anderen Sängern für die sogenannten „Blind Auditions“ ausgewählt. 
Ihr Aufritt hat die Jury und Zuschauer begeistert.

Bericht nachhören